Klein-Erzgebirge in Oederan

Vereine

im klein-erzgebirge

Engagement

Das „Klein-Erzgebirge“ ist das Kind unseres Träger-vereins, in welchem sich über 50 Frauen und Männer in unzähligen Stunden für ihr Kleinod engagieren. Alles, was Sie im Miniaturpark sehen, ist nur durch die Arbeit der fleißigen Vereinsmitglieder möglich. Sie kümmern sich um mehr als 200 Miniaturen – jährlich kommen neue hinzu – und sie sorgen sich um das gesamte Umfeld. Bei einer Reparatur, vor allem der historischen Miniaturen, ist zu beachten, dass sie ihren jahrzehntealten Stil behalten, die Ehrfurcht vor den Schöpfern dieser Meisterwerke erzgebirgischer Volkskunst fordert es.

Historisch

Mitglieder und Familienangehörige des Vereins für heimatliche Volkskunst vor dem damaligen Kassenhäuschen des „Klein-Erzgebirge“ im Oederaner Stadtwald, ca. 1937

Unser Foerderverein

Zudem ist der Miniaturpark „Klein-Erzgebirge“ ein Spagat zwischen der Pflege der erzgebirgischen Tradition der Heimatberge einerseits sowie der unumgänglichen Einstellung auf aktuelle Trends und Entwicklungen andererseits. Zur Unterstützung der liebevollen Pflege unseres Erbes als ältester Miniaturpark der Welt wurde der Förderverein »Klein-Erzgebirge« e. V. gegründet.

Der Traegerverein

Der Foerderverein

»Klein Erzgebirge« e. V.

Ihre Hilfe

Chronik des Klein-Erzgebirge

Historische Lebensbilder

Lebensbilder an der Alten Salzstraße um 1900

Partnerschaftsverein Litvinov

Der Verein befasst sich mit der Erhaltung von Traditionen im böhmisch-sächsichen Erzgebirge, der Pflege grenzüberschreitender Kontakte als auch mit der Geschichte der „Salzrouten“ im Mittleren Erzgebirge.

Partnerský spolek Litvínov, o.p.s.
náměstí Míru, 575
CZ-436 01 Litvínov

Alte Bergmuehle in Moldava

Auf dem Kamm des Erzgebirges errichtet, gehört sie zu den Orten, wo der Partnerschaftsverein seine Seminare und Workshops durchführt. In der Mühle wird derzeit eine alte Bäckerei wieder hergerichtet.

Mlýn Moldava
Moldava 87
CZ-415 00 okr. Teplice

Verners Muehle in Moldawa

In der Mühle im Ortsteil Brloh der Stadt Louny ist die gesamte Mühleneinrichtung fast vollständig erhalten geblieben. Vom Mühlrad bis unter das Dach kann man den gesamten Mahlvorgang des Kornes bis zum Mehl nachverfolgen.

Vernerův mlýn o.p.s.
Brloh 26
CZ-440 01 Louny